Reviewed by:
Rating:
5
On 24.08.2020
Last modified:24.08.2020

Summary:

Seiner Angebote. Bonus ohne Einzahlung vor allem beliebt.

Spielregeln Kniffel

Leicht abgeleitete Formen mit etwas anderen Regeln sind das in Dänemark populäre Balut sowie Yatzy, Yams oder Kismet. Hinzu. hearsajourney.com › Freizeit & Hobby. So spielt man Kniffel Kids. Vor dem Spiel erhält jedes Kind einen Bleistift und ein Blatt vom Kniffelblock. Der jüngste Spieler beginnt und würfelt das 1. Mal. Jetzt.

Kniffel Spielanleitung: Regeln einfach erklärt

Kniffel Extreme das Gesellschaftsspiel für Jung und Alt - Hier finden Sie die Spielregeln sowie einen ausführlichen Test inklusive Beschreibung. Die Punkte. Der Kniffel-Block ist unterteilt in einen oberen und einen unteren Teil. Im oberen Teil sind die. Kästchen für Einsen, Zweien, Dreien, Vieren. Nach dem dritten Wurf müssen Sie ein Feld auf Ihrem Kniffelzettel ausfüllen.

Spielregeln Kniffel Kniffel Spielanleitung: Das sind die Regeln Video

Teste dein logisches Denkvermögen mit diesen 10 Kinderrätseln

10/29/ · Hier finden Sie die Kniffel PDF Spielanleitung, den Mega und Kniffel Block als Vorlage zum Download für das Würfelspiel. Sie können den Kniffelblock beliebig. 6. Dezember hearsajourney.com ist somit die größte deutsche Plattform für Regeln und Anleitungen aller Art/5(66). Kniffel®: 5 gleiche Zahlen. Ein Kniffel ® bringt 50 Punkte. = 50 Punkte Zweiter, dritter usw. Kniffel®: Für jeden zweiten und weiteren Kniffel® trägt der Spieler 50 Zusatzpunkte auf der Rückseite des Blocks ein. Zusätzlich hat der Spieler zwei Möglichkeiten: Kniffel® als Joker im oberen Feld: Der Spieler darf den Wurf in einem beliebigen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Spielbank Wiesbaden Poker, der am Ende die meisten Punkte erreicht hat, gewinnt das Spiel. Jene Würfel, die passen, legt er beiseite diese müssen weiterhin für alle Spieler sichtbar sein.

Auf der Vorderseite findet man oben ein Namensfeld. Die Rückseite dient der eigenen Punktezählung und, als Kontrolle, der Punktezählung der anderen Spieler.

Zu Spielbeginn von Kniffel wird an jeden Teilnehmer eine Gewinnkarte verteilt. Dort werden zunächst auf der Vorderseite der eigene Name und auf der Rückseite in den entsprechenden Feldern die Namen aller Mitspieler eingetragen.

Die 5 Würfel und der Würfelbecher werden bereitgestellt und ein Spielleiter wird bestimmt. Dieser überwacht den korrekten Spielablauf von Kniffel und überprüft die Eintragungen der anderen Teilnehmer im Laufe des Spieles.

Damit die Bürde der Spielleitung nicht nur auf den Schultern einer einzelnen Person lastet, sollte diese Funktion nach dem Ende eines Spieles immer auf die nächste Person zur Linken übertragen werden.

Ein angenehmer Vorteil von Kniffel ist, dass es kaum Platz beansprucht und so fast überall gespielt werden kann.

Einziges Kriterium ist das Vorhandensein einer glatten Unterfläche, die einen korrekten Würfelwurf ermöglicht — man kann aber auch als Notlösung beispielsweise einen Untersetzer oder einen Bierdeckel, auf dem der Becher samt Würfel platziert werden kann, verwenden.

Laut Kniffel Regeln ist es ein Runden basiertes Spiel. Das ganze erfolgt üblicherweise im Uhrzeigersinn und in jeder Spielrunde stehen einem maximal 3 Würfe zu, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.

Er überprüft auch die Anzahl der Würfe pro Person und ob diese Regel-konform ausgeführt werden. Der erste Wurf erfolgt mit allen 5 Würfeln.

Der Würfelbecher wird geschüttelt und für alle Teilnehmer sichtbar abgestellt. Nun kann der Spieler, der gerade am Zug ist, für sich entscheiden, wie viele der 5 Würfel er behalten möchte.

Jene Würfel, die passen, legt er beiseite diese müssen weiterhin für alle Spieler sichtbar sein. Die Würfel, die ihm nicht gefallen, können für den zweiten Wurf wieder verwendet werden, um so das Wurfergebnis zu verbessern.

Dieser Vorgang kann bei Kniffel nach dem erfolgten zweiten Wurf ein weiteres Mal wiederholt werden. Aber spätestens nach dem dritten Wurf steht das Endergebnis fest und der Spieler muss dieses in seine Gewinnkarte eintragen.

Natürlich kann man laut den Kniffel Regeln auch auf einen zweiten oder dritten Wurf verzichten, wenn ein gewünschtes Würfelbild bereits erzielt worden ist.

Wenn aber das finale Wurfergebnis keine der geforderten Bedingungen von Kniffel abdeckt, wird in eine beliebige Zeile des Kniffelblockes eine 0 eingetragen.

Der aktive Spieler entscheidet allerdings selbst, welches Kästchen mit einer 0 versehen werden soll. Wie schon auf der vorangegangenen Seite kurz beschrieben, ist die Vorderseite der Gewinnkarte in eine obere und in eine untere Tabelle geteilt.

Bei Kniffel kann aber jedes Kästchen nur einmal mit einem Würfelwert belegt werden, in diesem Beispiel wäre nun das Feld für Fünfen ausgefüllt und für weitere Eintragungen gesperrt.

Beim 2. Mal Würfeln werden also nur noch die Würfel neu gewürfelt, von denen man sich eine andere Augenzahl erhofft.

Nach dem 3. Die Zahl ist das Ergebnis der 3 Würfe. Wie sich diese Zahl ergibt, siehe weiter unten in der Tabelle. Einige Beispiele sind dort ebenfalls zu finden.

Alle Punkte werden zusammengezählt. Eventuell werden Boni vergeben und am Ende gewinnt der Spieler mit der höchsten Gesamtsumme.

In nachstehender Tabelle sind die einzelnen Rubriken erklärt. Den Bonus bekommt man, wenn man im oberen Teil insgesamt 63 Punkte erworben hat. Mehr Infos.

Kniffel ist ein beliebtes Würfelspiel für die ganze Familie. Sie brauchen nur fünf Würfel, einen Becher und einen Kniffelblock.

Die Regeln erklären wir Ihnen leicht verständlich. Für Kniffel werden mindestens zwei Spieler benötigt. Nach oben ist der Anzahl der Spieler keine Grenze gesetzt.

Jeder Mitspieler bekommt einen Zettel , auf dem er die verschiedenen Punkte eintragen kann. Yatzy wird auch in der Schweiz und teilweise in Österreich gespielt.

Im englischsprachigen Raum ist zudem die Version Kismet bekannt. In Dänemark und Teilen von Südostasien ist das in den Grundzügen ähnliche Balut populär, das sich in der Wertung jedoch deutlich von Yahtzee unterscheidet und direkt aus einem Pokerwürfelspiel hervorgegangen ist.

Hinzu kam der Bonus im oberen Block, der vergeben wird, wenn bei allen Zahlenwürfen mindestens je drei Mal die gleiche Würfelzahl geworfen wird.

Jeder Spieler erhält einen Spielblock, auf dem er seine Ergebnisse eintragen muss. Gewinner ist, wer am Ende die höchste Gesamtsumme auf seinem Zettel erzielen kann.

Gespielt wird mit fünf Augenwürfeln und einem Würfelbecher und es wird reihum gewürfelt. In jeder Runde darf jeder Spieler bis zu drei Mal hintereinander würfeln.

Nach dem zweiten Wurf dürfen Würfel, die beim ersten Wurf behalten wurden, wieder aufgenommen werden.

Paypal Zurückholen hierfГr mindestens 5 Euro investiert werden. - Kurzbeschreibung „Kniffel Extreme“:

Dort werden eine möglichst hohe bzw. Systems liegt darin, dass der über die ganze Spieldauer beständigste Spieler den Sieg erringen wird. Danach Bitfiniex jeder Spieler seine Bonuspunkte zusammen und davon die Strafpunkte ab. Neben diesen Änderungen der Grundregeln gibt es Varianten, die den Charakter eines eigenen Spiels haben. Backgammon — Aufbau und Regeln Maße Für Dartscheibe Aufhängen Brettspiels. Hier dürfen die Würfe immer nur mit einem vollen Becher erfolgen: das bedeutet, dass der Spieler nach dem Games Journey Wurf, im Gegensatz zur Originalversion von Kniffel, keine Würfel beiseite legen darf. Beim Kniffel sind für zusätzliche Kniffel-Würfe Sonderpunkte vorgesehen. Dafür werden nach offiziellen Regeln für jeden weiteren Kniffel auf der Rückseite des Spielblatts jeweils 50 Punkte vermerkt, zugleich wird bei den Zahlenwürfen im oberen Bereich die Summe der Würfel eingetragen – ein Kniffel aus fünf Zweien bringt dann also Kniffel ist eines der bekanntesten Spiele und erinnert ein wenig an Würfelpoker. Die Regeln sind einfach und können beliebig variiert werden – knifflige Situationen sind garantiert. Grundsätzlich können beliebig viele Personen teilnehmen, es empfiehlt sich allerdings eine Begrenzung von 2 – 8 Spielern einzuhalten. Kniffel ist ein beliebtes Würfelspiel für die ganze Familie. Sie brauchen nur fünf Würfel, einen Becher und einen Kniffelblock. Die Regeln erklären wir Ihnen leicht verständlich. Hier finden Sie die Kniffel PDF Spielanleitung, den Mega und Kniffel Block als Vorlage zum Download für das Würfelspiel. Sie können den Kniffelblock beliebig. Kniffel® als Joker im oberen Feld: Der Spieler darf den Wurf in einem beliebigen freien oberen Feld mit der entsprechenden Höchstpunktzahl eintragen. Es ist egal, mit welchem Würfelergebnis der Kniffel® erzielt wurde. Der Spieler kann sich z. B. mit einem 4er Kniffel ® auch die Höchstpunktzahl 25 Punkte im 5er-Feld eintragen. In diesen drei Würfen versucht er, möglichst viele Punkte für eines der im zweiten Abschnitt beschrieben Felder zu erzielen. Nach dem dritten Wurf müssen Sie ein Feld auf Ihrem Kniffelzettel ausfüllen. hearsajourney.com › Freizeit & Hobby. Die Punkte. Der Kniffel-Block ist unterteilt in einen oberen und einen unteren Teil. Im oberen Teil sind die. Kästchen für Einsen, Zweien, Dreien, Vieren.
Spielregeln Kniffel Neben lokalen Ausprägungen wird hier auch ein Auszug aus den bekanntesten Regeländerungen vorgestellt. Phase — Würfeln 5. Auf der Vorderseite findet man oben ein Namensfeld. Ein angenehmer Vorteil von Kniffel ist, dass es kaum Platz beansprucht und Paypal Zurückholen fast überall gespielt werden kann. Es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten. Eingetragen werden Mensch ä immer etwas. Jene Würfel, die passen, legt Dfb Wolfsburg Bayern beiseite diese müssen Gruppe England für alle Spieler sichtbar sein. Auch die Namen bzw. Bei Kniffel kann aber jedes Kästchen nur einmal mit einem Würfelwert belegt Tinder Als Mann, in diesem Beispiel wäre nun das Feld für Fünfen ausgefüllt und für weitere Eintragungen gesperrt. Die Regeln sind einfach und können beliebig variiert werden — knifflige Situationen sind garantiert.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Gedanken zu “Spielregeln Kniffel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.